Anschlussfinanzierung Vergleich

Vergleichen ist in der heutigen Zeit einfacher denn je. Baufinanzierung, Anschlussfinanzierung oder irgendeine andere Finanzierung – aktuelle Angebote können munter und zeiteffizient von Kunden verglichen werden. Das Internet hat dem Kunden dahingehend vieles vereinfacht. Rechner erlauben es, dass der aktuelle Bedarf für die Baufinanzierung oder die Anschlussfinanzierung errechnet werden kann. Doch der beste Rechner hilft kaum etwas, wenn es an Sachverstand fehlt und Sie nicht wissen, was beim Vergleich überhaupt zu beachten ist. Wir wollen in diesem Abschnitt darauf ein wenig genauer eingehen.

Baufinanzierung Empfehlungen

Interhyp Baufinanzierung:

  • 400 Banken im Vergleich
  • kostenlose Finanzierungsberatung
  • Testsieger Baufinanzierung
Interhyp LogoInterhyp Testsiegel

» kostenloses Angebot einholen «

Commerzbank Angebot:

  • Vergleichvon 250 Banken
  • 40 Jahre Zinsen fest
  • Sondertilgungen kostenlos
Commerzbank LogoCommerzbank Testsiegel

» kostenloses Angebot einholen «


Zinsrechner Baufinanzierung




Baufinanzierungen nach Zinsen *

Anbieter
Baufinanzierung
Effektiver Jahreszins Mehr Infos
immo-finanzcheck.de 0,95 % »
mehr Details
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,95%, Sollzins gebunden p.a.: 0,94%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 108.512,13 €, Darlehensgeber/-vermittler: VIANTIS AG, immo-finanzcheck.de, Roßstraße 92, 40476 Düsseldorf
Baufiline 0,99 % »
mehr Details
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 0,99%, Sollzins gebunden p.a.: 0,98%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 108.868,46 €, Darlehensgeber/-vermittler: BaufiService GmbH, Stettiner Str. 7, 88250 Weingarten
Planethome 1,07 % »
mehr Details
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,07%, Sollzins gebunden p.a.: 1,06%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 109.580,59 €, Darlehensgeber/-vermittler: PLANETHYP, Feringastraße 11, 85774 München/Unterföhring
Dr. Klein 1,10 % »
mehr Details
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,10%, Sollzins gebunden p.a.: 1,04%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 109.847,47 €, Darlehensgeber/-vermittler: Dr. Klein Privatkunden AG, Hansestr. 14, 23558 Lübeck
Degussa Bank 1,20 % »
mehr Details
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,20%, Sollzins gebunden p.a.: 1,20%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 110.736,33 €, Darlehensgeber/-vermittler: Degussa Bank AG, Theodor-Heuss-Alle 74, 60486 Frankfurt am Main
comdirect bank 1,21 % »
mehr Details
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,21%, Sollzins gebunden p.a.: 1,20%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 110.825,15 €, Darlehensgeber/-vermittler: comdirect bank AG, Pascalkehre 15, 25451 Quickborn
Interhyp 1,21 % »
mehr Details
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,21%, Sollzins gebunden p.a.: 1,20%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 110.825,15 €, Darlehensgeber/-vermittler: Interhyp AG, Marcel-Breuer-Str. 18, 80807 München
ING-DiBa 1,48 % »
mehr Details
Repr. Bsp: Effektiver Jahreszins: 1,48%, Sollzins gebunden p.a.: 1,44%, Bearbeitungsgebühr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 100.000 €, 120 Raten, besichert durch Grundpfandrecht, Kosten für Eintragung Grundschuld und Gebäudeversicherung nicht enthalten, Gesamtbetrag: 113.219,21 €, Darlehensgeber/-vermittler: ING-DiBa AG, Theodor-Heuss-Allee 2, 60486 Frankfurt am Main
* Werte für gewählten Zeitraum. Bitte beachten Sie die detaillierten Preisinformationen gem §6 PAngV, die Sie über den Infobutton erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net

Warum ist ein Anschlussfinanzierung Vergleich sinnvoll?

Nach dem Kaufen ist vor dem Kaufen. Die Anschlussfinanzierung und die Baufinanzierung stehen nicht sehr weit auseinander. Das eine hat das andere zur Folge. Das hilft jedoch am Anfang jedoch wenig. Warum ist das Vergleichen der Baufinanzierung zum Kaufen einer Immobilie so wichtig? Ganz einfach: So sparen Sie Geld. Die verschiedenen Angebote der Banken gehen so weit auseinander, dass bei einer Laufzeit von 20 Jahren Unterschiede von bis zu 40.000 Euro auftreten können. Achten Sie deshalb auf die Konditionen vom Darlehen der Bank. Insbesondere die Zinsen spielen dabei eine sehr wichtige Rolle. Allerdings verblenden diese Konditionen auch die aufmerksamen Augen vieler Verbraucher. Niedrige Zinssätze werden seitens der Bank als die letzte Wahrheit der Finanzierung verkauft. Dem kann nur bedingt zugestimmt werden. Sie müssen dabei zwischen dem Sollzins, also dem Zinssatz, der auf Ihren Kredit haftet, und dem effektiven Jahreszins, der Sollzins und sonstige Gebühren, wie Kreditkosten oder Bearbeitungsgebühren, enthält. Sollten Sie also verschiedene Angebote vergleichen, müssen Sie unbedingt auf die effektiven Jahreszinsen blicken.

Wie wichtig ist die Zinsbindung beim Baufinanzierung Vergleich?

Wenn Sie sich mit der Materie rund um die Anschlussfinanzierung und Baufinanzierung beschäftigen, sollte die Zinsbindung in den Fokus rücken. Was ist darunter zu verstehen? Im Endeffekt bedeutet dies, dass Ihre Zinsen über einen bestimmten Zeitraum festgelegt werden, beispielsweise zehn Jahre. Sind niedrige Zinssätze anzutreffen, wie aktuell, dann ist eine lange Dauer sehr vorteilhaft. Sollten jedoch eine Hochzinsphase vorherrschen, sollten Sie die Dauer der Zinsbindung eher niedrig halten. Vor allem dann, wenn Sie sich für eine Umschuldung oder ein Forward-Darlehen entscheiden, ist diese Bindungsfrist sehr wichtig. Sie wollen schließlich die attraktiven Zinssätze, die Ihre Anschlussfinanzierung bietet, auch sichern. Umso länger Sie diese jedoch sichern wollen, egal ob bei einer Umschuldung oder einem Forward-Darlehen, umso höher gestaltet sich der effektive Jahreszins. Eine zu lange Bindung für vermeintlich aktuelle und günstige Zinssätze inkludiert also ebenfalls ein Risiko. Deshalb sind zehn bis 15 Jahre bei verhältnismäßig niedrigen Zinssätzen ein vertretbarer Zeitraum.

Welche Gebühren werden bei der Anschlussfinanzierung fällig?

Bei einem Vergleich in einem Rechner oder einem Portal sollten Sie niemals vernachlässigen, dass der Wechsel des Darlehens Kosten verursacht. Zwar werden diese zumeist eher überschätzt und nicht unterschätzt, dennoch müssen Sie Erwähnung finden. Ein Angebot, dass nur 0,1 Prozentpunkt bessere Zinsen bietet, wird die Kosten womöglich nicht decken, die in der Regel zwischen 100 und 800 Euro liegen. Mit einem Wechsel sparen Sie kein Geld. Ab wann können Sie sparen? Experten empfehlen zu wechseln, sobald eine Diskrepanz von 0,2 Prozent oder mehr zur aktuellen Baufinanzierung vorhanden ist. Bei einem Forward-Darlehen haben Sie den Vorteil, dass Sie sich bereits früh vor Ablauf der Zinsbindungsfrist lukrative Zinsen sichern können. Zwar müssen Sie einen kleinen Aufschlag in Kauf nehmen, aber wenn das Risiko einer Hochzinsphase droht, können Sie diese geringen Unkosten für ein nachhaltiges Sparen in Kauf nehmen.

Wie entscheidend ist die Laufzeit für ein Darlehen?
Geht es um die Anschlussfinanzierung oder Baufinanzierung, so ist bei den Konditionen häufig von der Laufzeit die Rede. Die Laufzeit beschreibt, in welchem Zeitrahmen Sie das Darlehen abzahlen wollen. Wenn Sie nun eine Anschlussfinanzierung vollziehen, dürfte Ihnen spätestens jetzt bewusst sein, dass die Laufzeit keine Endgültigkeit besitzt. Aber dieser Faktor beeinflusst in einem Rechner andere Konditionen, etwa die Zinssätze. Umso länger die Laufzeit, umso höher schnell der effektive Jahreszins, egal ob bei Umschuldung oder Forward-Darlehen. Wenn Sie länger abzahlen, verlangt die Bank auch höhere Gebühren, sodass der Kredit teurer wird.

Wie erfolgt der Vergleich von einer Baufinanzierung?
Dies ist vom Vergleichsportal für die Baufinanzierung abhängig. Die Anwendung von einem Vergleich im Bereich der Baufinanzierung und Anschlussfinanzierung differiert sehr gering. Folge Faktoren haben Sie einzugeben:

  • Darlehenssumme
  • Laufzeit bzw. Sollzinsbindung
  • Tilgungsrate (wie viel Prozent der Darlehenssumme wollen Sie im ersten Jahr tilgen?)

Anschließend erhalten Sie die Ergebnisse und Angebote der verschiedenen Banken. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie stets Konditionen zur Baufinanzierung vergleichen, die denselben Voraussetzungen entsprechen. Unterschiedliche Laufzeiten haben unterschiedliche Zinsen zur Folge, sodass ein Vergleich nicht sehr sinnvoll ist.

Wie finden Sie eine günstige Anschlussfinanzierung?

Wir haben Ihnen nun dargelegt, warum die Baufinanzierung einem Vergleich unterzogen werden muss und worauf dabei zu achten ist. Muss zum Abschluss noch die Frage geklärt werden, wie Sie überhaupt eine gute Anschlussfinanzierung mit ordentlichen Konditionen erhalten. Dafür brauchen Sie zu Anfang das Haus nicht zu verlassen. Baufinanzierung und Anschlussfinanzierung lassen sich bequem von Sofa aus im Internet vergleichen. Unzählige Vergleichsportale und Rechner helfen Ihnen dabei. Wichtig ist, dass Sie wissen was Sie wollen. Um eine günstige Baufinanzierung finden zu können, sollten Sie die Darlehenssumme wissen. Bei der Anschlussfinanzierung ist darauf zu achten, dass die Summe der Restschuld beim Ablauf der Zinsbindung auf den Cent genau in Erfahrung zu bringen ist. Abhängig von der aktuellen Zinslage sollte Sie eruieren ob die Baufinanzierung bzw. Anschlussfinanzierung mit einer langen Zinsbindung versehen werden sollte. Aktuell rentiert sich das. Und schon können Sich munter vergleichen und eine ansprechende Lösung zur Finanzierung finde.

Das müssen Sie beim Angebot beachten:

  • effektiver Jahreszins
  • Zinsbindung (niedrige Zinsen – längere Bindung)
  • Anschlussfinanzierung sollte 0,2 Prozentpunkte an Zinsen besser sein
  • lange Laufzeit – höherer effektiver Jahreszins
  • günstige Rahmenbedingungen für Anschlussfinanzierung bei Direktbanken

Anschlussfinanzierung Vergleich
4,5 (90,77%) 52 votes